neustädter hafen bremen

Neustädter Hafen Bremen

Bremens Stadthäfen sind spezialisiert auf den Umschlag von konventionellem Stückgut und Schwergut. Hunderte von großen Logistikzentren und Deutschlands führendes Güterverkehrszentrum befinden sich in der Stadt. Die BLG Logistics Group betreibt exklusiv für die Firma TCHIBOO einen der modernsten Logistikkomplexe Europas. Die Terminals im Neustädter Hafen sind Spezialisten für konventionelle Transporte. Zu den wichtigsten Zielorten aus Deutschland gehören die Montagelinien in Südafrika, Nord- und Südamerika sowie einige Länder in Asien. Über die Stadthäfen im Industriehafen wird etwa die Hälfte des gesamten Seegüterverkehrs abgewickelt, der die Häfen passiert.

Geschichtsschreibung

Im Jahr 2011 wurden im Seehafen Bremen 12,9 Millionen Tonnen Fracht umgeschlagen. Um lukrative Geschäfte und Transporte in die Stadt zu bringen, wurde ab 1887 ein Hafen stromabwärts des Stadtzentrums gebaut, der Europahafen. Im Jahr 1960 beschloss die Stadt, eine Fläche von 1,68 m2 am linken Weserufer zu errichten. 1962 wurde bei Rablinghausen ein hölzernes Schiffswrack beim Schleppen von schweren Gütern entdeckt. Eine gesunkene Hansekogge von 1380 wurde geborgen, konserviert, wieder zusammengesetzt und im Deutschen Schifffahrtsmuseum Bremerhaven ausgestellt.

Industrie, Arbeitsplätze und Schifffahrt in den Häfen der Hansestadt 2021

Bremen verfügt nicht nur über einen, sondern über insgesamt acht Häfen. Jeder Hafen ist auf eine bestimmte Branche spezialisiert und hat seine eigene Geschichte und Besonderheiten. In den Häfen und der Logistik sind 40.000 Menschen beschäftigt. Zusammengenommen können in den folgenden acht Häfen jährlich 76 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen werden: Bremerhaven Bremenburg Bremmerhaven und die gleichnamige Stadt. Die Häfen sind auch der Wirtschaftsmotor der Region und schaffen Tausende von Arbeitsplätzen in den Bereichen Schiffs- und Ladungsumschlag, Reparaturen, Logistik usw.

Wirtschaft

Der Schiffsgüterverkehr in Hamburg belief sich 2008 auf sieben Milliarden Tonnen. In der Binnenschifffahrt wurden 2008 4,2 Millionen Tonnen umgeschlagen. Die Hafengruppe ist nach Hamburg der zweitgrößte Seehafen Deutschlands und der größte Binnenhafen. Im Norden liegt das Stahlwerk von ArcelorMittal, der erste Grundstückserwerb der Klckner-Werke im Stadtteil Mittelbren. Das Werk erzeugt derzeit jährlich fast vier Millionen Tonnen Stahl. Ist das richtig?

Rundgang durch die Neustadt

Die Neustadt von Bremen ist ein Vorort in Deutschland. Sie liegt etwa 180 km westlich von Berlin. Diese Seite zeigt die vollständigste Hotelliste in der Nähe des Bahnhofszentrums. Wenn Sie schon hier sind, möchten Sie vielleicht einen der folgenden Orte besuchen: Stuhr, Ritterhude Lilienthal Osterholz-Scharmbeck und Kirchseelte. Um diese Orte einfacher zu erkunden, scrollen Sie einfach in die verfügbaren Details. Nennen Sie mir den besten Ort zum Übernachten auf der Welt? Und warum? Konsultieren Sie das verfügbare Hotel in der Kartenmitte.

KWAG Recht ist ganz in der Nähe

Wenn Sie eine erstklassige Rechtsberatung benötigen, kommen Sie zu uns. Unsere Kanzlei befindet sich in der Nähe des Neustädter Hafens, genauer gesagt in Walle. Wir konzentrieren uns auf Bankrecht, Immobilienrecht und Arbeitsrecht. Kontaktieren Sie unser Team noch heute, um mit Ihrem Fall zu beginnen!

Besuchen Sie dafür: https://kwag-recht.de/rechtsanwalt-bremen/ 

Interessieren Sie sich für Hamburg? Lesen Sie auch den Artikel zu... https://kwag-recht.de/schlachte-bremen/

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


KWAG Rechtsanwalt Jan-Henning Ahrens Bremen

Über den Autor

Jan-Henning Ahrens

Als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht mit über 20 Jahren Erfahrung, verstehe ich das Finanz- und Wirtschaftssystem wie nur wenige.

Was mich seither motiviert, ist es, meinen Mandanten eine erstklassige Beratung zu bieten, um die Welt aus meinen Augen zu sehen und bestmögliche finanzielle Entscheidungen zu treffen. Die Chancen sind immer größer und vielfältiger als man meint!

Gemeinsam mit meinem Team aus fähigen Partnern beraten wir Privatanleger, Unternehmer und Investoren. Sei es beim Schadensersatz wegen einer verlorenen Geldanlage oder bei wichtigen Entscheidungen im Unternehmen. Wir holen das Maximum für Sie heraus.

Bleiben wir im Kontakt!

Schreiben Sie einen Kommentar


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}