Verluste über Paypal Sportwetten? Geld zurück: So gelingt es Ihnen 

von  Jan-Henning Ahrens

paypal sportwetten geld zurück

KWAG ist bekannt aus:

Haben Sie bei Sportwetten Verluste gemacht und möchten Ihr Geld über PayPal zurückfordern?

Ein Scheitern könnte Ihre finanziellen Probleme verschlimmern und Sie könnten in eine tiefe Schuldenfalle geraten. Das führt zu ernsthaften Belastungen für Ihre Familie und Ihre psychische Gesundheit.

Unsere hoch kompetenten Spezialisten sind hier, um Ihnen zu helfen. Mit unserer umfassenden Expertise und Erfahrung im Bereich der Rückforderungen können wir Ihnen dabei helfen, Ihre Verluste durch illegale Sportwetten zurückzuerhalten.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • 1. Verlorene Wetten, verlorenes Geld?

    Entdecken Sie, wie Sie die Kontrolle über Ihre durch Sportwetten über PayPal erlittenen Verluste zurückerlangen können. Unsere Fachexperten zeigen Wege auf, wie Sie trotz anfänglicher Rückschläge Ihr Geld zurückholen können.

  • 2. Ihre Finanzen retten, bevor es zu spät ist

    Vermeiden Sie die Schuldenfalle durch verlorene Sportwetten. Unser kompetentes Team unterstützt Sie effektiv dabei, signifikante finanzielle Verluste zurückzufordern und Ihre wirtschaftliche Lage zu stabilisieren.

  • 3. Legale Grauzonen zu Ihrem Vorteil nutzen

    Nutzen Sie rechtliche Unsicherheiten und den Käuferschutz von PayPal zu Ihrem Vorteil. Finden Sie heraus, unter welchen Umständen die Rückforderung Ihrer Wetten möglich ist und wie Sie dabei strategisch vorgehen sollten.

  • 4. Schritt für Schritt zum Erfolg

    Erfahren Sie mehr über den Prozess, wie Sie erfolgreich Sportwetten-Verluste über PayPal zurückfordern können, inklusive einer Anleitung zur Nutzung des PayPal-Käuferschutzes und Hinweise zu häufigen Ablehnungsgründen.

  • 5. Ohne Risiko gegen die Giganten

    Mit Prozesskostenfinanzierung kein finanzielles Risiko für Sie: Unsere Spezialisten kämpfen an Ihrer Seite, um Ihre Verluste zurückzuholen. Informieren Sie sich, wie Sie Ihre Rechte risikofrei durchsetzen können.

Probleme durch Sportwetten-Verluste

probleme durch sportwetten-verluste

X

1. Signifikante finanzielle Verluste

Viele Spieler erleiden durch das Wetten und Glücksspiel erhebliche finanzielle Verluste. Was als harmloses Hobby beginnt, kann sich schnell zu einer existenzbedrohenden Falle entwickeln. Die Aussicht auf schnelle Gewinne führt oft dazu, dass Spieler mehr Geld einsetzen, als sie sich leisten können zu verlieren.

X

2. Anbieter ignorieren die Rückforderung der Verluste

Wenden sich Betroffene selbst an den Anbieter, so werden diese meist ignoriert und erhalten nicht ihre Verluste erstattet. Meistens liegt es daran, dass die nötige anwaltliche Autorität fehlt, um die Anbieter unter Druck zu setzen, das verlorene Geld zu erstatten.

Holen Sie sich Ihre Verluste mit konsequenten Anwälten zurück

Unsere versierten Experten sind spezialisiert darauf, die Verluste von den Sportwetten-Anbietern zurückzuholen und Ihre Rechte durchzusetzen. Sie fragen sich vielleicht, ob ein solches Vorgehen mit Risiken verbunden ist. Die gute Nachricht: Durch die Möglichkeit der Prozesskostenfinanzierung besteht für Sie kein Risiko, wenn Sie mit unseren Experten zusammenarbeiten.

Ein kompetenter Anwalt kann den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, Ihr Geld zurückzuerhalten. Die Unternehmen sind auf die Abwehr von Ansprüchen vorbereitet und werden in der Regel von spezialisierten Kanzleien verteidigt. Mit unserer juristischen Expertise und Durchsetzungskraft stehen die Chancen sehr gut, die Rückzahlung zu erreichen.

Warum kann ich meine Verluste bei Sportwetten über PayPal zurückfordern?

Die Antwort auf diese Frage liegt in der rechtlichen Situation vieler Sportwetten-Anbieter in Deutschland. Nicht jeder Anbieter, der seine Dienste im Internet anbietet, besitzt auch die erforderliche Lizenz. Das bedeutet, dass viele Sportwettenanbieter ohne gültige Lizenz agierten, was eine Rückforderung der Verluste rechtfertigt. Um auf solche Situationen angemessen zu antworten, sollten Kunden stets die Lizenzierung der Anbieter überprüfen.

Der Glücksspielstaatsvertrag von 2012 erlaubte anfangs nur 20 Anbieter von Online-Sportwetten und verbot weitgehend Online-Casinos – ein Umstand, der durch mehrere Gerichtsurteile als nicht europarechtskonform erklärt wurde. Dieses rechtliche Chaos führte dazu, dass fast alle Online Casinos und Online-Sportwetten-Anbieter bis zum 01. Juli 2021 auf dem deutschen Markt illegal waren, einschließlich der meisten Online Casino Anbieter. Ein wegweisendes Urteil des Oberlandesgerichts Dresden aus dem Juni 2023 ermöglichte einem Mann, 12.000 Euro von einem Wettanbieter ohne deutsche Lizenz im Bereich Online Glücksspiel zurückzufordern, was auch Online Glücksspiele betrifft.

Diese Entscheidungen legen den Grundstein dafür, dass Verluste bei Sportwetten über PayPal zurückgefordert werden können. § 134 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) bildet hierfür eine solide rechtliche Grundlage. Die Illegalität vieler Online-Sportwetten bis 2021 bedeutet somit nicht das Ende, sondern vielmehr den Anfang Ihres Weges, Ihr Geld zurückzubekommen.

PayPal-Käuferschutz nutzen


PayPal ist nicht nur ein bequemer Zahlungsdienstleister, sondern bietet auch einen Käuferschutz, der unter bestimmten Umständen genutzt werden kann, um Ihr Geld zurückzufordern. Wenn Sie Ihre Sportwetten über PayPal getätigt haben, besteht die Möglichkeit, eine Rückerstattung des verlorenen Geldes zu beantragen. Beachten Sie dabei unbedingt die 180-tägige Frist, die für Rückerstattungsanträge gilt.

Der Prozess beginnt mit dem Einloggen in Ihr PayPal-Konto und dem Starten einer Konfliktlösung. Es ist wichtig, alle relevanten Details des Falls anzugeben, einschließlich des Datums der Einzahlung, des Betrags und des Anbieters. Das Sammeln von Beweisen, wie Wettscheine und Zahlungsbelege, unterstützt Ihren Fall massiv.

Nachdem Sie den Konflikt gemeldet haben, wird PayPal:

  • den Anbieter kontaktieren, um eine Einigung zu erzielen
  • Ihnen die Möglichkeit geben, direkt mit dem Anbieter in Kontakt zu treten, um eine Rückerstattung zu erwerben
  • Ihnen empfehlen, den Kundensupport des Wettanbieters zu kontaktieren

Häufige Gründe für eine Ablehnung durch PayPal

Trotz der genannten Möglichkeiten kann es vorkommen, dass PayPal die Rückerstattung von Verlusten ablehnt. Eine höchstrichterliche Entscheidung steht bezüglich der Verpflichtung von PayPal, solche Rückzahlungen durchführen zu müssen, noch aus. Es gibt jedoch typische Hürden, die Sie kennen sollten.

Verweigerung der Zahlung durch die Bank oder den Kreditkartenanbieter


Ein häufiger Grund für eine Ablehnung ist eine Verweigerung der Zahlung durch die Bank oder den Kreditkartenanbieter. Sollte dies der Fall sein, sind oftmals aktualisierte Kreditkarteninformationen erforderlich. Stellen Sie sicher, dass Ihre Bank- und Kreditkarteninformationen auf dem neuesten Stand sind, um diese Hürde zu vermeiden.

Nicht bestätigte E-Mail-Adressen


Auch nicht bestätigte E-Mail-Adressen, die mit Ihrem PayPal-Account verknüpft sind, können zu Schwierigkeiten führen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen, um sicherzustellen, dass alle Kommunikation und Benachrichtigungen ordnungsgemäß zugestellt werden.

Unbestätigtes Bankkonto


Ein unbestätigtes Bankkonto, welches mit Ihrem PayPal-Account verknüpft ist, kann ebenfalls Probleme verursachen. Bestätigen Sie Ihr Bankkonto, um sicherzustellen, dass PayPal Ihre Rückerstattungsanfrage problemlos bearbeiten kann.

Fehlerhafte oder unvollständige Informationen


Es ist essenziell, dass Sie sicherstellen, dass alle mit Ihrem PayPal-Konto verknüpften Informationen korrekt und bestätigt sind, bevor Sie einen Antrag auf Rückerstattung stellen. Fehlerhafte oder unvollständige Informationen können zu unnötigen Verzögerungen oder Ablehnungen führen.

Argumentative Auseinandersetzung mit dem Anbieter


Bei PayPal läuft der Käuferschutz so ab, dass Kontakt mit dem Sportwetten-Anbieter aufgenommen wird, sodass diese Zeit hat, auf die Vorwürfe zu reagieren. Sollte es also zu einem Hin-und-Her von E-Mail zwischen Ihnen kommen und sollte sich PayPal der Rechtslage nicht bewusst sein, könnte Ihr Antrag abgelehnt werden. So müssten Sie auf den Verlusten sitzenbleiben.

Anwaltliche Unterstützung bei der Rückforderung

Die Unterstützung durch einen spezialisierten Anwalt kann entscheidend sein, um Sportwetten Geld zurückzuerhalten. Diese gehen in die direkte Auseinandersetzung mit den Sportwettenanbietern. Ein erfahrener Anwalt wird den gesamten Prozess begleiten und kann eine Klage einreichen, um Ihr Recht auf Rückzahlung durchzusetzen.

Dabei ist es wichtig, einen Anwalt auszuwählen, der über Erfahrung und positive Bewertungen im Bereich des Glücksspielrechts verfügt. Nicht jeder Jurist ist mit den Feinheiten dieser speziellen Rechtsmaterie vertraut. Sollte es zu einem Gerichtsverfahren kommen, ist es beruhigend zu wissen, dass im Erfolgsfall alle Kosten vom Sportwettenanbieter getragen werden müssen.

Die Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Anwalt bietet Ihnen nicht nur rechtliche Expertise, sondern auch emotionale Unterstützung. Viele Betroffene berichten, dass sie erst durch anwaltliche Hilfe das Gefühl hatten, nicht allein gegen die großen Unternehmen kämpfen zu müssen.

Ohne Risiko - dank Prozesskostenfinanzierern

Einige Kanzleien, wie wir bei KWAG, bieten auch die Möglichkeit, dabei mit Prozesskostenfinanzierern zusammenzuarbeiten, die die Anwalts- und Gerichtskosten finanzieren und nur bei einem Sieg eine Gewinnbeteiligung bekommen. Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass der Fall verloren wird, tragen die Finanzierer alle Kosten, sodass für Sie kein Risiko und keine Kosten entstehen.

geld erfolgreich von den sportwetten-anbietern zurückholen

Dank kompetenter Experten Ihr Geld erfolgreich von den Sportwetten-Anbietern zurückholen

Unsere Experten von KWAG sind nicht nur im Umgang mit Sportwettenanbietern versiert, sondern sie haben auch umfassende Kenntnisse über die rechtlichen Grundlagen und Strategien, um Ihr Geld erfolgreich zurückzufordern. Die Prozesskostenfinanzierung ermöglicht es Ihnen, ohne eigenes finanzielles Risiko gegen die Anbieter vorzugehen.

Das Vorgehen unserer Experten ist darauf ausgelegt, Ihre Rechte effektiv durchzusetzen und die Rückerstattung Ihrer Verluste zu erwirken. Durch die Zusammenarbeit mit KWAG können Sie sich auf eine professionelle und zielgerichtete Unterstützung verlassen, die auf langjähriger Erfahrung und Fachwissen basiert.

Holen Sie sich jetzt risikofrei Ihre Verluste zurück!

Wenn Sie bei Online-Sportwetten Geld verloren haben, ist jetzt der Moment gekommen, aktiv zu werden. Unsere Experten unterstützen Sie dabei, die Verluste risikofrei zurückzufordern.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie denken, dass zu viel Zeit vergangen ist. Verluste können bei nicht lizenzierten Anbietern bis zu zehn Jahre rückwirkend zurückgefordert werden.


KWAG Rechtsanwalt Jan-Henning Ahrens Bremen

Über den Autor

Jan-Henning Ahrens

Als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht mit über 20 Jahren Erfahrung, verstehe ich das Finanz- und Wirtschaftssystem wie nur wenige.

Was mich seither motiviert, ist es, meinen Mandanten eine erstklassige Beratung zu bieten, um die Welt aus meinen Augen zu sehen und bestmögliche finanzielle Entscheidungen zu treffen. Die Chancen sind immer größer und vielfältiger als man meint!

Gemeinsam mit meinem Team aus fähigen Partnern beraten wir Privatanleger, Unternehmer und Investoren. Sei es beim Schadensersatz wegen einer verlorenen Geldanlage oder bei wichtigen Entscheidungen im Unternehmen. Wir holen das Maximum für Sie heraus.

Bleiben wir im Kontakt!