Sportwetten Geld zurück: Ihr Verluste jetzt erfolgreich einfordern! 

von  Jan-Henning Ahrens

sportwetten geld zurück

KWAG ist bekannt aus:

Können Sie Ihre Verluste aus Sportwetten zurückfordern?

Ja, in vielen Fällen ist das möglich. Wenn Sie Ihre gesamten Ersparnisse verlieren und vor einem finanziellen Ruin stehen, kann das sehr belastend sein. Noch schlimmer, Ihre Beziehungen und Ihr berufliches Leben könnten ebenfalls auf der Kippe stehen.

Unsere erfahrenen Spezialisten stehen für Sie zur Verfügung, um Ihnen zu helfen. Mit unserer umfassenden juristischen Erfahrung und unserem tiefen Fachwissen setzen wir uns dafür ein, Ihre Rechte durchzusetzen und Ihre Verluste zurückzuholen.

  • Ohne Kosten - dank Prozessfinanzierer
  • Risikofrei gegen den Anbieter von Online-Sportwetten gewinnen
  • Geld erstatten lassen

Das Wichtigste auf einen Blick

  • 1. Risikofreie Rückforderung möglich?

    Viele Menschen erleben schwerwiegende finanzielle und emotionale Auswirkungen durch Verluste bei Sportwetten. Entdecken Sie, wie eine risikofreie Rückforderung mit Unterstützung erfahrener Spezialisten möglich ist und unter welchen Voraussetzungen Sie Ihr Geld zurückerhalten könnten.

  • 2. Der psychosoziale Preis von Wettverlusten

    Die sozialen und gesundheitlichen Folgen von Sportwetten können gravierend sein. Lesen Sie, welche emotionalen und sozialen Kosten damit verbunden sind und wie diese Ihr tägliches Leben beeinträchtigen könnten.

  • 3. Rückerstattung durchsetzen: Mit Anwalt zum Erfolg

    Die rechtlichen Wege zur Rückforderung Ihrer Verluste sind komplex, aber es gibt Hoffnung. Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Anwälte Sie dabei unterstützen können, gegen Online-Sportwettenanbieter vorzugehen, die ohne gültige Lizenz operieren.

  • 4. Erstattung Ihrer Verluste: Was Sie jetzt tun können

    Nicht alle Online-Wettanbieter sind gleich. Entdecken Sie, welche Schritte und Dokumente nötig sind, um Ihren Fall voranzutreiben, und wie Sie herausfinden können, ob Ihr Wettanbieter zur Zahlung verpflichtet ist.

  • 5. Unterstützung durch Experten – ohne Vorabkosten

    Mit der Hilfe unserer Spezialisten, die auf Sportwetten-Rechtsfälle spezialisiert sind, haben Sie die besten Chancen, Ihr Geld zurückzuholen. Informieren Sie sich, wie Sie ohne finanzielles Risiko vorgehen können, und wie Prozesskostenfinanzierer Ihnen dabei helfen, Ihre Ansprüche geltend zu machen.

Schwierigkeiten und Folgen durch Sportwetten-Verluste für Betroffene

schwierigkeiten und folgen durch sportwetten-verluste für betroffene

Die Verluste, die beim Online-Glücksspiel und speziell bei Online Wetten auf Sportereignisse entstehen, können dramatische Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen haben. Besonders wenn sie ihre Sportwetten verloren haben, können die Folgen von finanziellen Schwierigkeiten bis hin zu sozialer Isolation reichen – sie sind vielfältig und oft gravierend.

X

Finanzielle Schwierigkeiten

Die finanziellen Verluste durch Sportwetten können erheblich sein. Viele Betroffene setzen mehr Geld ein, als sie sich leisten können zu verlieren, was zu einer Verschuldung oder im schlimmsten Fall zu einem finanziellen Ruin führen kann. Die daraus resultierenden Schulden können langanhaltende wirtschaftliche Probleme verursachen.

X

Soziale Isolation

Die ständige Beschäftigung mit Sportwetten und die daraus resultierenden Verluste können zu sozialer Isolation führen. Betroffene ziehen sich oft von Freunden und Familie zurück, um ihr Spielverhalten zu verbergen oder weil sie sich schämen. Dies kann zu einem Verlust sozialer Unterstützung und zu Einsamkeit führen.

X

Gesundheitliche Probleme

Das zwanghafte Verlangen, trotz negativer Konsequenzen weiterzuspielen, führt häufig dazu, dass Spieler ihre Gesundheit vernachlässigen. Stress, Angst und Depressionen sind häufige Begleiterscheinungen, die durch den Druck und die Sorgen über die finanziellen Verluste verstärkt werden.

X

Berufliche Konsequenzen

Die Vernachlässigung beruflicher Verpflichtungen zugunsten des Spielens kann zu ernsthaften beruflichen Konsequenzen führen. Betroffene riskieren, ihren Arbeitsplatz zu verlieren oder ihre Karrierechancen zu beeinträchtigen, was die finanziellen und sozialen Probleme weiter verschärft.

X

Rechtliche Probleme

Um ihre Spielschulden zu begleichen, greifen einige Betroffene zu illegalen Mitteln, wie Diebstahl oder Betrug. Dies kann zu rechtlichen Problemen und strafrechtlichen Konsequenzen führen, die das Leben der Betroffenen zusätzlich belasten.

X

Beziehungsstress

Das Verschweigen des Spielverhaltens und die daraus resultierenden finanziellen Probleme führen häufig zu Konflikten und Spannungen in Beziehungen. Partner und Familienmitglieder fühlen sich oft betrogen und enttäuscht, was zu Trennungen und Scheidungen führen kann.

Durch erstklassige Spezialisten Ihr Geld vom Sportwetten-Anbieter zurückholen

Die Realität sieht leider so aus, dass viele Betroffene gar nicht wissen, dass sie die Möglichkeit haben, ihre Verluste zurückzufordern und ihr Geld zurückzubekommen. Doch mit der Unterstützung von unseren spezialisierten Rechtsanwälten und Experten können Sie sich wehren und Ihr Geld zurückholen. Wir setzen uns dafür ein, Ihre Rechte durchzusetzen und die Sportwetten-Anbieter zur Verantwortung zu ziehen, da diese zum Teil ohne gültige Lizenz agiert und somit illegal Ihre Dienste angeboten haben.

Es mag entmutigend erscheinen, sich mit großen Online-Wettanbietern anzulegen, doch mit professioneller Unterstützung stehen Ihre Chancen sehr gut. Unsere Spezialisten haben das notwendige juristische Wissen und die Erfahrung im Umgang mit solchen Fällen, um Sie optimal zu vertreten und das Maximale für Sie herauszuholen.

  • Dank Prozessfinanzierer für Sie risikofrei
  • Gegen Anbieter durchsetzen
  • Ihre Verluste zurückholen

Rechtlicher Hintergrund für die Rückforderung von Sportwetten-Verlusten

Der rechtliche Hintergrund für die Rückforderung von Sportwetten-Verlusten ist komplex, doch es gibt klare Anhaltspunkte, die Betroffenen Hoffnung geben. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat festgestellt, dass Sportwetten ohne gültige deutsche Lizenz über viele Jahre hinweg illegal waren. Das bedeutet, dass Kunden unter gewissen Voraussetzungen ihre Verluste rückwirkend für die letzten zehn Jahre zurückfordern können, sollte der Anbieter keine gültige Lizenz besessen haben. Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV 2021) wurden die rechtlichen Rahmenbedingungen weiter präzisiert und vereinheitlicht.

Es ist allerdings zu beachten, dass diese Regelungen in erster Linie für den Zeitraum vor Oktober 2020 gelten, denn ab diesem Zeitpunkt war es Anbietern möglich, sich um eine deutsche Lizenz zu bewerben. Dennoch büßen viele Anbieter dadurch ihre rechtliche Grundlage ein, da sie keine gültige Lizenz besitzen. Das bedeutet, dass Verträge mit diesen Anbietern nichtig sind und somit die Grundlage für die Rückzahlungsansprüche der Spieler darstellen.

Schritte zur Rückforderung von Sportwetten-Verlusten

Die Rückforderung Ihrer Sportwetten-Verluste ist ein mehrstufiger Prozess, der einige wichtige Schritte und das Sammeln von Dokumenten erfordert. Um Ihre Verluste geltend zu machen, müssen Sie:

  • Transaktionsaufzeichnungen
  • Kontoauszüge
  • Belege der Ein- und Auszahlungen bereitstellen. Eine genaue Beschreibung Ihrer Verluste sowie Informationen zu den involvierten Wettanbietern sind ebenso notwendig.

Diese Informationen können Sie in ein spezielles Online-Formular eintragen, das Ihnen hilft, Ihr Anliegen zu präzisieren und die wichtigsten Fragen zu Ihrem Fall zu beantworten. Im Anschluss daran werden die Anbieter rechtlich kontaktiert, um die Rückforderungen durchzusetzen. Doch um diesen Prozess so effizient und erfolgversprechend wie möglich zu gestalten, kann die Einschaltung eines Anwalts von großem Vorteil sein.

Rückforderung mit Anwalt


Die Unterstützung durch einen Anwalt kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Ein erfahrener Rechtsbeistand übernimmt nicht nur die gesamte gerichtliche und außergerichtliche Korrespondenz, sondern bringt auch das notwendige juristische Fachwissen mit, um den Prozess zu beschleunigen und Ihre Chancen zu erhöhen.

Die Kosten für ein solches Verfahren werden oft von Prozesskostenfinanzierern übernommen, sodass keine unmittelbaren Kosten auf Sie zukommen. Im Erfolgsfall trägt das Online-Casino die Prozess- und Rechtsanwaltskosten. Dieser Ansatz ermöglicht es Ihnen, ohne finanzielles Risiko gegen den Anbieter vorzugehen und Ihr Recht auf Rückerstattung der Verluste geltend zu machen.

Dauer des Rückforderungsprozesses


Die Dauer des Rückforderungsprozesses kann stark variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Komplexität Ihres Falles, der Kooperationsbereitschaft des Anbieters und dem gewählten Rechtsweg. Es ist durchaus möglich, dass sich einige Anbieter sträuben, die Rückzahlung zu leisten, was den Prozess in die Länge ziehen kann.

Im Allgemeinen sollten Sie sich darauf einstellen, dass der gesamte Prozess mehrere Monate bis zu einem Jahr in Anspruch nehmen kann, vor allem wenn es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommt.

Welche Anbieter müssen zahlen?

Nicht alle Online Wettanbieter und Sportwetten-Anbieter sind gleichermaßen zur Rückzahlung von Verlusten verpflichtet. Es kommt entscheidend darauf an, ob zum Zeitpunkt Ihrer Wetten eine gültige Lizenz vorlag oder nicht. In Deutschland sind derzeit 31 Wettanbieter für Online-Sportwetten lizenziert, die meisten davon mit Sitz in Malta. Verluste, die bei Anbietern entstanden sind, welche vor Oktober 2020 keine deutsche Lizenz hatten, können zurückgefordert werden. Wenn Sie bei Online Sportwetten verloren haben, sollten Sie die Lizenzsituation des Anbieters prüfen.

Es ist ratsam, die Whitelist der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder einzusehen, um zu überprüfen, welche Anbieter eine gültige Lizenz besitzen. Zu den Anbietern, die in der Vergangenheit kundenfreundliche Urteile erhalten haben, gehören unter anderem:

  • Tipico
  • bet3000
  • bet365
  • Bwin

Diese Entscheidungen können als Orientierung dienen, um einzuschätzen, ob auch Sie berechtigt sind, Ihre Verluste zurückzufordern.

Praktische Tipps für die Rückforderung


Um den Prozess der Rückforderung zu unterstützen, sollten Sie alle verfügbaren Beweise sichern. Dazu gehören:

  • Eine vollständige Transaktionsliste aller Ein- und Auszahlungen
  • Screenshots vom aktuellen Kontostand
  • Benutzerdaten im Kundenbereich des Anbieters
  • Alle relevanten Beweise wie E-Mails und Kommunikationsprotokolle

Eine genaue Dokumentation Ihrer Verluste, einschließlich der Höhe und der Daten der Transaktionen, stärkt Ihre Position erheblich.

Positive Urteile und Präzedenzfälle

Die Rechtslage mag zwar komplex sein, doch zahlreiche Urteile und Präzedenzfälle geben Anlass zur Hoffnung. Der Bundesgerichtshof hat beispielsweise im März 2024 entschieden, dass die Sportwetten eines Anbieters gegen die Regelungen des Glücksspielstaatsvertrags verstoßen haben, was eine Klagewelle erwarten ließ. Dieser Entscheid hat weitreichende Konsequenzen für die Rückforderungsmöglichkeiten.

Einige Gerichte haben bereits zugunsten der Spieler entschieden und Anbieter zur Rückzahlung von Wetteinsätzen verurteilt, wie das Landgericht Würzburg, das einen Sportwettenanbieter zur Erstattung von rund 80.000 Euro verpflichtet hat. Solche Urteile unterstützen die Ansicht, dass Sportwetten-Verluste unter gewissen Umständen rückforderbar sind und bieten eine solide Grundlage für die Einschätzung der Erfolgsaussichten Ihres eigenen Falles, insbesondere wenn es um Sportwetten Geld geht.

holen sie sich mit kompetenten experten ihr verluste zurück

Holen Sie sich mit kompetenten Experten Ihr Verluste zurück

Um die Chancen auf eine erfolgreiche Rückforderung Ihrer Verluste zu maximieren, ist die Zusammenarbeit mit kompetenten Experten unerlässlich. Unsere Spezialisten von KWAG bringen nicht nur die erforderlichen juristischen Qualifikationen mit, sondern haben auch umfangreiche Erfahrungen im Zurückholen von Verlusten bei Sportwetten-Anbietern gesammelt.

Wenn Sie sich für den Kampf gegen die Anbieter wappnen wollen, ist es ratsam, sich an solche Experten zu wenden und professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Zudem arbeiten wir mit Prozessfinanzierern zusammen, die Ihnen die Kosten für den Prozess zur Verfügung stellen, sodass für Sie keinerlei Risiko besteht.

Setzen Sie sich jetzt gegen uneinsichtige Sportwetten-Anbieter zur Wehr!

Es ist Zeit, den Spieß umzudrehen und aktive Maßnahmen gegen die Anbieter zu ergreifen, die Ihr Vertrauen und Ihre Investitionen möglicherweise missbraucht haben.

Ergreifen Sie jetzt die Initiative und kontaktieren Sie unsere fähigen Experten, um den ersten Schritt in Richtung Rückforderung zu machen.


KWAG Rechtsanwalt Jan-Henning Ahrens Bremen

Über den Autor

Jan-Henning Ahrens

Als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht mit über 20 Jahren Erfahrung, verstehe ich das Finanz- und Wirtschaftssystem wie nur wenige.

Was mich seither motiviert, ist es, meinen Mandanten eine erstklassige Beratung zu bieten, um die Welt aus meinen Augen zu sehen und bestmögliche finanzielle Entscheidungen zu treffen. Die Chancen sind immer größer und vielfältiger als man meint!

Gemeinsam mit meinem Team aus fähigen Partnern beraten wir Privatanleger, Unternehmer und Investoren. Sei es beim Schadensersatz wegen einer verlorenen Geldanlage oder bei wichtigen Entscheidungen im Unternehmen. Wir holen das Maximum für Sie heraus.

Bleiben wir im Kontakt!